Differenzieren – Was ist anders!

In vielen Seminaren sind Differenzierungsübungen in unterschiedlichster Weise angesiedelt. Rückblickend haben wir in den meisten Fällen separierte Übungen ausgeführt, in denen der Hund seinen Fokus, ähnlich der Fährtenarbeit, nicht von dem präsentierten Scent lassen sollte.

Zum heutigen Tage sind die Übungen Erfahrungen gewichen die rechtzeitig und sehr früh ins Training einfliessen. Um die notwendigen Automatismen für den HF zu schaffen, wird nach einem Dogtraining auf großen freien Flächen, das Team trainingsbedingt in lösbare Situationen gebracht, ohne das der Verlauf der Spur dem HF bekannt ist. Je einfacher die Übungen gehalten werden, umso nachhaltiger ist das Verständnis des Hundes schnell an sein Ziel zu kommen. Ein wichtiger Punkt des gemeinsamen Spiels.

Motivationsübungen – wichtige Grundlagen

Es ist auch nicht notwendig separierte Spurlagen für die Konditionierung vorzubereiten, da der Hund aufgrund der gewählten Motiviationsarbeit schon frühzeitig mit dem Differenzieren von Spuren beginnen muss. Die Ablenkungen an den gewählten Trainingsorten, ob Wald, Wiesen, urbanes Gebiet sind mannigfaltig mit Fremdspuren belegt.

Kurzfristig um das Verhalten des Hundes dem HF verdeutlichen zu können, sind einfache Starts im Bereich einer Wand hilfreich. Dem HF selbst ist der Weg den der Runner genommen hat nicht bekannt. Er soll sich nach seinem Hund richten und die Erfahrung machen, wie sich das Starten in die richtige Richtung „anfühlt“. Es muss nur die Richtung abgeglichen werden und recht schnell erreicht das Team den in der Nähe sich versteckenden Runner.

Startsequenz Archi

Wichtigste Punkt in der Bewältigung solcher Aufgabe ist es die notwendigen Motivationsübungen auszuführen. An diesem Punkt unterscheiden sich die Charaktere der Hunde. Der ein oder andere benötigt einiges mehr an zielführender Motivationsarbeit und denen, wo man meint es sei ihnen in die Wiege gelegt, die benötigen sie ebenfalls. Sie dient dazu den Hund immer wieder zum Erfolg kommen zu lassen. Ihn in seinem Arbeitsverhalten zu stärken und gegenüber den auftretenden und nicht zu berechnenden Ablenkungen gleichgültig werden zu lassen. 

Für den HF sind es wichtige Übungen um das Arbeitsverhalten verstehen zu lernen. Lernen am Erfolg.

Hotch – Differenzieren

Werbeanzeigen